(Update) Template für die Abwicklung kleiner Projekte & XMind generell

Projektmanagement / 24.08.20101 Kommentare

Durch Nutzung im “wirklichen Leben ™” haben sich einige Änderungen und Verbesserungen ergeben. Was hat sich konkret geändert?

  • Es wird verstärkt Gebrauch von Arbeitsblättern gemacht (Übersichtlichkeit). Es gibt folgende Arbeitsblätter:
    • Work Breakdown Structure mit Meilensteinen (Die WBS ist nicht “rein”, es sind ebenfalls Meilensteine und Quatity-Gates enthalten.)
    • Offene Punkte, Änderungen, Risiken, Tickets
    • Protokolle und Dokumentationen (Hier wird alles verlinkt, was an Informationen benötigt wird)
    • Tagebuch (Das Projekttagebuch)
  • Es sind Ergänzungen für IT-HW-Projekte enthalten
  • Es wird mehr Wert gelegt auf die Steuerung von Änderungen. In diesem Feld wird noch mehr passieren.

Die neue Version (0.6) kann wie immer auf dieser Seite heruntergeladen werden. Kommentare und/oder Verbesserungsvorschläge sind sehr willkommen.

Was uns zu dem Tool führt, in dem die MindMaps benutzt werden können: Xmind.

Was sich leider nicht geändert hat, ist das Problem von XMind, Bilder oder ähnliches in die MindMaps zu integrieren. Das geht zwar, aber leider werden die eingebundenen Bilder teilweise “verloren”, d.h. sie werden nicht mehr angezeigt. Dieses Verhalten wird auch in den Foren diskutiert – und leider ist trotzdem seit einigen Monaten nichts mehr passiert. Wie sagt man: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Aber Schade ist es auf alle Fälle, XMind hat einen hervorragend Eindruck gemacht und es wäre traurig, wenn das Programm sterben würde.

PM-Zertifizierung: Interessanter Link
Aphorismen / Sprüche: Assumption
Tags: , , ,

Antwort hinterlassen

Ihre eMail.Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>