Showing posts tagged with: Prince2

Prince2:2009 – Die deutsche Übersetzung

Projektmanagement / 10.12.20090 Kommentare

Wie Andreas Heilwagen gerade in seinem Projektmanagement-Blog schreibt, ist die deutsche Übersetzung von “Managing Successful Projects with PRINCE2™” jetzt verfügbar, und zwar als PDF und als Buch.  Gerade der Trend, dass die Bücher auch als PDF erhältlich sind, ist zu begrüßen. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass es bald eBooks gibt, die richtig gut mit PDFs umgehen können.

Interessant ist natürlich der Aspekt, dass die Bücher nach Auskunft zweier Blogs (deren Namen mit leider nicht mehr einfällt…) zeitgleich mit den englischen Ausgaben erscheinen sollten. Aber immerhin – in der letzten Version hat es noch 2 (oder waren es 3?) Jahre gedauert. Mal schauen, wann die deutsche Übersetzung von “Directing Successful Projects with PRINCE2™” erscheint.

Und als kleiner Lesetipp: Auf Alltop findet sich die Kategorie “Project Management“, in der allerhand interessante PM-Blogs aufgeführt sind.

Mehr lesen ... >>

Methoden und Techniken im PM & Glossar der Prince2-Begriffe

Projektmanagement / 30.10.20090 Kommentare

Zwei Dinge, die ich in diesem Blog in Angriff nehmen wollte, ich mir aber sparen kann, da es auf anderen Websites schon wirklich gute Sammlungen bzw. Glossars gibt, sind:

  • Eine Sammlung von Methoden und Techniken für das Projektmanagement inklusive Vorlagen bzw. Zusammenfassungen
  • Ein Glossar der Begriffe, die im Zusammenhang mit Prince2 (der Standard ist Vorlage für ein Vorgehensmodell, daß ich momentan in einer IT-Firma einführe)

Beides habe ich im Internet gefunden (wäre auch noch schöner, wenn es nicht alles im Internet geben würde).  Und das möchte ich dem gewogenen  Leser nicht vorenthalten:

  1. Eine Sammlung von Methoden und Techniken für den Einsatz im PM gibt im Infocenter der GPM. Und auf übersichtliche und praktische Weise (was für die GPM nicht wirklich selbstverständlich ist…)- mit einem Download für kleine PDF, in denen die Anwendung kurz und prägnant erläutert wird. Leider ist die Seite noch nicht im Augen freundlicheren, neuen Design der GPM gehalten. Übrigens sind die Inhalte sehr ähnlich zu dem Buch “Lexikon der Projektmanagement-Methoden” von Drews/Hillebrand (ISBN-10 3448080527) – kein Wunder, den die Herren haben wohl bei der Erstellung der Sammlung maßgeblich mitgewirkt. Und mein “alter” Professor Dr. Treffert hat auch Inhalte für die Sammlung beigesteuert, bewundernswert.
  2. Und bei Serview gibts einen nützlichen, umfangreichen Glossar der bei Prince2 benutzten Begriffe. Ein Copy und Paste in das privat benutzte Wiki ist schnell getan und erweist sich oftmals als nützlich.

Den Erstellern und Mitwirkenden möchte ich hiermit Danken, den sowohl die Erstellung der Methoden-Sammlung als auch des Glossars hat sicher einiges an Zeit gekostet.

Mehr lesen ... >>

Prince2 2009 wurde veröffentlicht und will benutzt werden

Projektmanagement / 13.10.20090 Kommentare

Seit Juni 2009 gibt es die neue Version von Prince2. Und wie jedes Mal bei der Einführung einer neuen Version gibt es einige Erweiterungen. Da ich in den nächsten Wochen die interne Projektabwicklung eines IT-Mittelständisch systematisieren soll und Prince2 seit Anfang des Jahres zu meinen präferierten PM-Methodiken gehört, werde ich also nach der neuen Version vorgehen. Mal schauen, ob sich das Lernen für die Erlangung des  Practitioner-Zertifikat auch für die neue Version als hilfreich erweist.

Leider habe ich die neuen Bücher  (“Directing Sucessful Projects with PRINCE2”, ISBN-10: 0113310609 und “Managing Successful Projects with PRINCE2”, ISBN-10: 0113310595) noch nicht auf Deutsch bekommen. Also die erwähnten englischen Bücher bestellt, Montag sollten Sie im Büro ankommen – und selbst wenn, gelesen werden wollen Sie auch (P.S.: Sie sind angekommen, siehe Foto!). Aber auf verschiedenen Seiten im Netz gibt es Aufstellungen zu den maßgeblichen Änderungen. Diese stellen sich so dar:

Prince2 2005Prince2 2009
Prinzipien
  • Noch keine Prinzipien
7 Prinzipien
  1. kontinuierliche geschäftliche Rechtfertigung
  2. Lernen aus Erfahrung
  3. festgelegte Rollen und Verantwortlichkeiten
  4. Steuern über Phasen
  5. Steuern über Ausnahmen
  6. Fokus auf Produkte
  7. Anpassung an das Projekt
8 Komponenten
  1. Business Case
  2. Organisation
  3. Qualität
  4. Pläne
  5. Risiko
  6. Veränderung
  7. Kontrolle
  8. Konfiguration
7 Themen (ersetzen Komponenten)
  1. Business Case
  2. Organisation
  3. Qualität
  4. Pläne
  5. Risiken
  6. Änderungen
  7. Fortschritt

Techniken wurden ebenfalls in Themen integriert.

Konfigurations-Management wurde in Änderungen integriert

8 Prozesse
  1. Vorbereiten eines Projekts
  2. Lenken eines Projekts
  3. Planen
  4. Initiieren eines Projekts
  5. Steuern einer Phase
  6. Managen der Produktlieferung
  7. Managen der Phasenübergänge
  8. Abschließen eines Projekts
7 Prozesse
  1. Vorbereiten eines Projekts
  2. Initiieren eines Projekts
  3. Lenken eines Projekts
  4. Steuern einer Phase
  5. Managen der Produktlieferung
  6. Managen der Phasenübergänge
  7. Abschließen eines Projekts

Der Planungsprozess wurde in das Thema “Pläne” übernommen

3 Techniken
  • Qualitätsmanagement
  • Produktbasierte Planung
Techniken
  • Kein eigenes Kapitel für Techniken. Alle sind in den Themen integriert.
Risiken
  • Anhang B – Risikokategorien
Risiken
  • Risikokategorien werden nicht vorgegeben
 Zusätzliche Kapitel
  • Prinzipien von Prince2
  • Anpassung von Prince2

Erfreulich klingt die starke Ausrichtung auf praktische Durchführung und die Reduzierung von Anweisungen zugunsten von Empfehlungen und konkreten Anleitungen.

P.S.: Warum ist das Erstellen von Tabellen in WP mit tinyMCE so ein unglaublicher Mist? Ich kann doch nicht der einzige sein, der Tabellen erstellen muss…

Mehr lesen ... >>